Die beliebtesten Tabletts im Vergleich

Wir haben unsere Top-Tabletts mit nativer Tastaturfunktionalität zusammengestellt, um die Eingabe zu erleichtern. Der Komfort, ein kompaktes Tablett anstelle eines Laptops mit sich herumzutragen, lässt einige Leute ihre alten Notebooks für ein mobileres Erlebnis stehen, aber die Vorteile einer vollständigen Tastatur können immer noch nützlich sein. Die Modelle auf dieser Liste verwischen die Grenze zwischen Tablett und Laptop – meist als „Hybride“ oder „Two-in-One“ bezeichnet. Sie haben die Wahl zwischen einem Tablet mit Tastatur Android oder ohne Tastatur.Die Doppellebensdauer eines Hybrids beruhigt Geschäftsleute, Studenten und diejenigen, die mehr PC-Funktionen in einem tragbaren und manchmal erschwinglicheren Paket wünschen. Hier sind unsere wichtigsten Empfehlungen für Tablets mit ergänzenden Tastaturoptionen.

Microsoft Surface Pro

Mit einem Tablett arbeiten

Die Tastatur des neuen Surface Pro ist ein Muss. Microsofts neuestes Tablet-Hybrid-Modell ist sein bisher bestes Ergebnis, trotz der bescheidenen Updates auf die neueste Version. Die Tastatur ist superschlank und fügt dem Tablett kaum Umfang hinzu, kann aber dennoch erfolgreich als Cover Case verwendet werden.

Dell XPS 13 2-in-1 2-in-1

Interessiert an etwas, das ein Vollzeit-Laptop und ein Teilzeit-Tablett ist? Der Dell XPS 13 Two-in-One ist eine gute Wahl. Es handelt sich um ein 13-Zoll-Windows-Gerät mit einem 360-Grad-Scharnier, mit dem Sie den Bildschirm zu einem behelfsmäßigen Tablett zurückklappen können. Für eine Hybrid-Tablett/Laptopplatte ist sie sehr dünn und leicht, und ihre superdünne Lünette maximiert auf schöne Weise die Bildschirmfläche.

Samsung Galaxy TabPro S

Dieses Samsung Windows Tablett macht Ihnen einen soliden Eindruck und beinhaltet die magnetisch befestigbare Tastaturabdeckung im Grundpreis. Die Galaxy TabPro S verfügt über ein atemberaubendes Display in einem waferschlanken Gehäuse. Es ist einer der besseren Werte für ein dünnes, tastaturgesteuertes Windows-Tablett.

HP Elite x2

Wie das Samsung oben, kommt auch dieses HP Tablett mit den Schlüsseln. Die HP-Tastatur ist jedoch beeindruckend komfortabel zu bedienen und hebt sich für eine ergonomischere Schreibposition schräg an. Der 12-Zoll Elite x2 beinhaltet einen Fingerabdrucksensor und ein herstellerunabhängiges USB-C-Ladegerät, das auch andere Geräte mit Strom versorgen kann.

Google Pixel C

Wenn Sie ein Android-Tablett mit Tastatur wünschen, ist Googles Schiefer die beste Wahl. Das Pixel C ($1.000 bei Amazon) erhält immer zuerst die neuesten Software-Updates von Google, und seine separat verkaufte Tastatur ist so stark magnetisch befestigt, dass sie auch dann verbunden bleibt, wenn man sie auf den Kopf stellt.

Acer Aspire Schalter Alpha 12

Der Acer Aspire Switch Alpha 12 ist ein solider Zwei-in-Eins-Schalter mit einem durchdachten Design. Es verfügt über eine abnehmbare, vollwertige, hintergrundbeleuchtete Tastatur, die ein großartiges taktiles Feedback bietet. Während es sehr viel für den Preis ist, wenn Sie zeichnen und bearbeiten wollen, sollten Sie sich für etwas entscheiden, das einen besseren Bildschirm und einen besseren Stift hat.

Lenovo Yoga Buch

Das Yoga Buch bekommt keine Punkte für die ergonomischste oder komfortabelste Tastatur, aber es ist bei weitem die innovativste, die wir seit langem gesehen haben. Die völlig flache Tastatur des Yoga-Buchs kann per Knopfdruck schnell in ein Wacom Skizzenbuch verwandelt werden. Bei Verwendung als Tastatur leuchten die Umrisse der Tasten auf und haptische Rückmeldungen geben Ihnen die Gewissheit, dass Ihr Gewindebohrer gespürt wurde. Und es gibt sie in den Versionen Windows und Android.